Ein grüneres Neuenrade mit Bock auf Kommunalpolitik

Unter dem Motto ‘Bock auf Kommunalpolitik’ fand am 08. Juni 2020 die Wahlversammlung des Ortsverbandes
Neuenrade unter Coronabedingungen im Kulturschuppen statt. Durch den Zuwachs der letzten Monate konnte
die Mitgliederversammlung am 07.07.2020 die Wahlen der Kandidat*innen für die Neuenrader Wahlbezirke
unter der Leitung des Kreisgrünen Geschäftsführers Detlef Jungmann zügig angehen. Grüne Kandidat*innen
konnten für alle Wahlbezirke, anders als 2014, aufgestellt werden. Tom Reißmann, Sprecher des
Ortsverbandes Neuenrade: „Damit haben am 13. September alle Neuenrader*innen die Möglichkeit, für
Bündnis 90/DIE GRÜNEN zu stimmen. Eine gute Gelegenheit, sich für Klimaschutz, Tierwohl und
Generationengerechtigkeit auszusprechen.“

Das sind die Kandidat*innen in den Wahlbezirken:
1. Wilhelm Klüter
2. Marian Müller
3. Noah Wolfs‐Gäer
4. Kristin Scholl
5. Ralf Biehl
6. Uli Naumann
7. Tom Reißmann
8. Andreas Raphael
9. Janine Lohmann
10. Susanne Naumann
11. Karl Kaluza
12. Eva Nowak‐Klüter
13. Ralf Gäer
14. Isabell Bongard
15. Christiane Vollmer
16. Patrick Bongard

Bei der Aufstellung der Liste für den Neuenrader Rat entschieden sich die grünen Mitglieder für eine Mischung
aus alt und jung, männlich und weiblich, Neuenrader Urgestein und zugezogenen Neuenrader*innen. Die Neu‐
Neuenraderin Christiane Vollmer aus Altenaffeln: „Unser Ziel ist es, Fraktionsstärke und damit größere grüne
Handlungsfähigkeit als jetzt zu erreichen.”

Die Ratsliste von Bündnis 90/DIE GRÜNEN Neuenrade:
Listenplatz 1 Christiane Vollmer
Listenplatz 2 Tom Reißmann
Listenplatz 3 Beate Wolfs
Listenplatz 4 Uli Naumann
Listenplatz 5 Noah Wolfs‐Gäer
Listenplatz 6 Ralf Gäer
Listenplatz 7 Marian Müller
Listenplatz 8 Ralf Biehl
Listenplatz 9 Janine Lohmann
Listenplatz 10 Patrick Bongard
Listenplatz 11 Isabell Bongard

Uli Naumann, langjähriger Sprecher der Grünen in Neuenrade freut sich über den gelungenen Start in den
Kommunalwahlkampf: “Jetzt geht es mit neuem Schwung weiter. Wir laden alle ein, die Bock auf grüne
Kommunalpolitik haben, mit uns unser Wahlprogramm zu entwickeln. Wir freuen uns auf Ideen, konkrete
Projekte und Engagierte aus Neuenrade.” Tom Reißmann teilte mit, dass in den nächsten Tagen der Termin
dieser Veranstaltung und weitere Informationen auf dem neuen Facebook‐Auftritt der Grünen Neuenrade und
der neuen Website veröffentlicht werden.



Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld